State of the German Internet 2019

Die Keynote Präsentation für das OMR Festival
Kunde: OMR
Bereiche: Präsentation, Storrytelling
2019

Website besuchen

Bereits zum dritten mal haben wir bei der Keynote mitgewirkt, mit der OMR-Chef Philipp Westermeyer die Online Marketing Rockstars Konferenz 2019 in den Hamburger Messehallen eröffnete. Der Vortrag mit dem Titel "State Of The German Internet 2019“ lieferte in komprimierten 30 Minuten spannende Insights zu den Entwicklungen der deutschen Online Marketing-Branche in den letzten Monaten. Die Konferenz-Location bot 7.000 Online-Experten Platz, zusätzlich verfolgten zahlreiche Zuschauer den Vortrag über Facebook und YouTube. Zusammen mit Philipp Westermeyer und seinem Redaktions-Team haben wir ein starkes Storytelling konzipiert, das informiert, unterhält und nachhaltig im Gedächtnis bleibt. Unterstützt wird der Inhalt durch den einzigartigen OMR-Look, der auf witzige Visuals, plakative Typografie und unkonventionelle Infografiken setzt.

Konzept

Wie auch in den Jahren zuvor fand das Content-Team einen starken Metapher, um Philipp Westermeyers Marketing-Insights einprägsam und prägnant darzustellen: Anhand der sieben biblischen Todsünden wurden sieben Cases aus der Online-Marketing-Branche aufgegriffen und untersucht. Los ging es mit der Todsünde Wrath, auf deutsch Zorn. 2018 rekrutierte Nike den umstrittenen Ex-NFL-Star Colin Kaepernick als Werbegesicht, welcher sich in der Vergangenheit schon öfter gegen den Staat oder Donald Trump aufgelehnt hatte. Die Rechnung ging für Nike auf, in Form von einer erhöhten Reichweite und hoher Präsenz in den Medien. Zum Thema Envy, also Neid, diente der limitierte BVG-Sneaker, der gleichzeitig auch als Jahreskarte fungiert, als Beispiel. Maßlosigkeit (Gluttony) repräsentiert der Rapper BonezMC, der auch gerne mal 100 Instagram-Stories in 12 Stunden postet und damit ein hohes Engagement erzielt. Auch zu den weiteren Todsünden Desire, Pride, Greed und Sloth fand Westermeyer überzeugende Beispiele. Neugierig? Den gesamten Talk gibt es weiter unten als Video

Design

Um aus der Masse von Vorträgen auf der #OMR19 herauszustechen, haben wir auch dieses Jahr ein starkes visuelles Konzept erarbeitet, welches das faktische Wissen auf einprägsame Weise mit einer Prise Humor und Augenzwinkern vermittelt. Das Design muss einerseits den hohen inhaltlichen Anspruch widerspiegeln, soll aber dennoch nicht langweilig aussehen. Deswegen haben wir die knallige Farbwelt von OMR mit witzigen Visuals und plakativer Typografie kombiniert. Das Bildmaterial unterstreicht das Gesagte nicht nur, sondern fügt oft noch eine Botschaft hinzu. Transitions und Animationen hauchen der Präsentation nicht nur Leben ein, sondern teilen die Flut an Informationen auch in Portionen auf, sodass man leichter folgen kann.

Zusätzlich zur Bühnen-Keynote steht eine online-optimierte Version auf Slideshare zur Verfügung, die man sich kostenlos hier ansehen kann:

#89cbc0
Pastel Mint
#52bbab
Strong Mint
#f5c61a
Sun Yellow
#f39100
Apricot
#ed099b
Hot Pink